Dez 102015
 
LSHD Feldflasche

Die Feldflasche gehörte zur Persönlichen Ausrüstung eines jeden Luftschutz – Helfers und war in den jeweiligen Stärke- und Aurüstungsnachweisungen des Luftschutzhilfesdienstes festgeschrieben.

LSHD Feldflasche

Feldflasche Vorderseite

LSHD Feldflasche

Feldflasche Rückseite mit Karabinerhaken

Hersteller des vorliegenden Exemplars aus dem Jahr 1962 ist Paul Schulze, Lübeck.

Die Flasche ist ebenso wie der dazugehörige Trinkbecher aus Aluminium hergestellt und mit der Gravur „ZB PSL 62“ am Boden versehen. Stoffüberzug und Kunststoffdeckel sind in der Farbe Khakigrau (RAL 7008) gehalten. Der Stoffüberzug lässt sich mit einem Reißverschluss öffnen. Sodann kann der Trinkbecher entnommen werden. Mittels eines Karabinerhakens und einer Schlaufe mit Druckknopf kann die Feldflasche zum Beispiel an dem ebenfalls zur Persönlichen Ausrüstung gehörenden Brotbeutel befestigt werden.

Feldflasche mit Trinkbecher

Trinkbecher und Feldflasche

Trinkbecher und Feldflasche

Dieses Modell war neben dem Luftschutzhilfsdienst auch bei vielen anderen Behörden, wie dem Bundesgrenzschutz, den Bereitschaftspolizeien der Länder oder den Selbstschutzzügen des Bundesluftschutzverbandes in Gebrauch.

 Leave a Reply

(required)

(required)